Sanischkurse
 Spanisch online
 Professionelle Praktikas
 Freiwilligenarbeit
 Working Holidays
 Englisch unterrichten
 TEFL – Zertifikat
 Trips for the Soul
 Auszeit/Bildungsurlaub
 Andere Erfahrungen

 BILDUNGSURLAUB

1) Was ist Bildungsurlaub?

Es handelt sich hierbei um eine Zeitspanne, die man von der Schule oder Arbeit abwesend ist. Normalerweise dauert diese Zeit 3 Monate bis zu einem Jahr an. Das Konzept “Bildungsurlaub” ist vor allem in England sehr bekannt, wo viele junge Menschen vor Beginn eines Studiums sich ein colches Jahr Auszeit nehmen.

2) Wie wähle ich das beste Bildungsjahrprogramm aus?

Du suchst nach einem Bildungsjahr Konzept, das deinen Interessen entspricht, bist aber nicht genau sicher, welches du wählen sollst? Wir geben dir hilfreiche Ratschläge, wie du die für dich beste Option herausfinden kannst!

- Organisiere nicht alles auf eigene Faust, Vertrauen professionellen Organisationen: Dieser Tipp scheint ziemlich einleuchtend, aber du kannst auch in Erwägung gezogen haben, alles selbst zu organisieren, um dir zusätzliche Kosten zu ersparen. Beachte aber, dass du nicht nur “reisen”, sondern in einem anderen land leben wirst, das teilweise nicht über die Ausstattungen verfügt, die du gewohnt sein magst – ein Land wo du niemanden kennst und manchmal auch die Sprache nicht sprichst. Daher ist es sehr wichtig, dass eine professionelle Agentur, wie Connecting Worlds, dir die wichtigsten Elemente eines Bildungsurlaub, wie beispielsweise Unterkunft, Transporte, Aktivitäten, organisiert. Keine Angst, es wird trotzdem noch in Abenteuer sein, aber eines, das du sicher genießen kannst!

- Erstelle eine Liste an Aktivitäten, die du gerne ausüben möchtest: Fertige eine Liste an Aktivitäten an, in der du die Erfahrungen, die du während deines Bildungsurlaubes unbedingt machen willst, diejenigen, von denen du schon dein ganzes Leben träumst, priorisierst. Denke daran, dass das eine einmalige Erfahrung werden wird und dass du hierfür klar definierte Ziele im Voraus bestimmen solltest.

- Ermittle die Länder, die du besuchen möchtest: Lege die Länder fest, die du bei der Wahl deines Bildungsurlaubkonzeptes priorisieren möchtest und organisiere sie der Reihe nach.

- Erstelle ein “Beschreibungsblatt” der Programme. Beginne mit dem für dich interessantesten und füge weitere Felder für bedeutsame Kriterien hinzu, um so das attraktivste Programm herauskristallisieren zu können: Projektbeschreibung, Hauptaktivitäten des Projekts, Projektdauer, Projektort, Vorraussetzungen für das Projekt (Fähigkeiten, Wissen, Ausbildung…), Beginndatum, Enddatum, Preis, Arbeitsstunden… Füge außerdem bestimmte Serviceleistungen hinzu, die viele Agenturen in ihre Programme für Bildungsurlaub inkluieren, wie zum Beispiel Unterkunft, Transport, Unterstützung, Krankenversicherung, Teilnahmezertifikat,… Fülle dieses Felder mit den Programmeigenschaften und prüfe, ob die Programme die zusätzlichen – aber nicht Wenger wichtigen – Leistungen beinhalten.

- Analysiere jedes Programm und wähle deine TOP 3 aus der Liste aus: Nach der Gliederung der einzelnen Programme, kannst du diejenigen herauslesen, die deine Ziele am besten erfüllen und dir – natürlich auch Preis und Leistung vergleichend- eine maximal bereichernde Erfahrung im Ganzen bieten! Wähle am Ende deine TOP 3 Programme aus der Liste aus.

- Kontaktiere Connecting Worlds und beginne deine Reise: Nun kannst du uns zu speziellen Details befragen und überprüfen, ob du alle nötigen Vorraussetzungen für die favorisierten Programme erfüllst. Nach diesem Teil wirst einen viel besseren Überblick über das Programm erhalten haben und kannst nun mit dem Anmeldeprozess beginnen!

3) Für wen ist das Bildungsjahr geeignet?

Frisch Graduierte: Denjenigen, die gerade ihr Studium abgeschlossen haben und die noch nicht sofort in die Arbeitswelt starten wollen, bietet ein Bildungsurlaub die beste Gelegenheit, um wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen und wieder zurück auf den Pfad der motivierten Geister mit klar definierten Zielen und einem konkreten Zukunftsplan zu finden.

Karrierepause: Wenn du auf der Suche eines neuen Weges bist, aus dem Sumpf des Alttagstrott ausbrechen willst, einen neuen Weg mit neuer Motivation bestreiten willst, dann ist das Bildungsjahr genau das Richtige für dich! Es wird dir neue Blickwinkel und Fähigkeiten ermöglichen und dir helfen, dich auf einen neue Richtung in deiner Karriere motiviert vorzubereiten.  

Es ist besonders bekannt unter Leuten zwischen 28 und 50 Jahren sich für einen Bildungsurlaub zu entscheiden. Meistens wählen diese Menschen ein Mini-Gap-Jahr mit einer Dauer von 3 – 6 Monaten, um eine Karrierepause einzulegen und neue Erfahrungen in dem gewohnten oder einem ganz neuen Bereich zu sammeln.  

Viele Arbeitgeber erkennen das Bildungsjahr als positive Lernerfahrung an. Viele große Institutionen der westlichen Welt gewähren ihren Mitarbeitern dieses Jahr Auszeit ohne Lohnzahlung. Zahlreiche Abteilungen der kanadischen Regierung gewähren ihren Mitarbeitern sich alle 5 Jahre einen Bildungsurlaub mit einer Dauer von 12 Monaten zu nehmen.

4)Warum solltest du ein Bildungsjahr machen?

Ein Bildungsurlaub ist eine aufregende und meist einmalige Erfahrung, die für jeden geeignet ist! Warum solltest du an dem Konzept Bildungsurlaub teilnehmen?

Lerne fremde Gemeinschaften kennen: Ein Bildungsurlaub ist nicht der typische Kurztrip, den du mit Familie oder Freunden verbringst und bei dem du meist nur die typischen Touristenattraktionen kennenlernest. Bei diesem Konzept wirst du die Gelegenheit bekommen, wirklich mit der lokalen Bevölkerung interagieren, den Alltag der Gemeinschaft erleben, die Traditionen genießen und deine Augen stets für Neues offen halten zu können, um diese Erfahrung maximal zu genießen.

Soziales Verständnis und Bewusstsein: Einige unserer Bildungsurlaube bieten dir die Möglichkeit, nicht nur deine neue Umwelt genießen, sondern auch einen positiven Beitrag dazu leisten zu können. Das kann im Rahmen beispielsweise im Rahmen von Freiwilligenarbeit zur Weiterentwicklung der Bildung, zum Schutz der Natur oder dem Erbau neuer Schulen,… geschehen. Verpasse diese einzigartige Gelegenheit nicht, die das Reisen mit einem positiven Beitrag für die Umwelt und zahlreichen bereichernden Erfahrungen kombiniert!

Lerne neue Sprachen, entwickle neue Fähigkeiten: Da du für einige Zeit im Ausland leben wirst, wirst du genug Gelegenheit bekommen, die lokale Sprache zu erlernen oder bereits vorhandene Kenntnisse aufzufrischen. Connecting Worlds bietet auch Bildungsurlaubkonzepte, bei denen man Spanisch in speziellen Kursen erlernen kann. Das ist ideal für Menschen, die diese einzigartige Reiseerfahrung mit einem Sprachstudium kombinieren möchten.

Lerne dich selber kennen: Während eines Bildungsurlaubs wirst du genug Zeit haben deine Unabhängigkeit genießen zu können, neue Erfahrungen zu sammeln und deine persönlichen Stärken und Schwächen immer mehr herauskristallisieren zu können! Dieses Jahr ist eine äußerst bereichernde Erfahrung, das dich als Person wachsen und reifer werden lässt!

Interagiere und knüpfe neue Freundschaften mit Menschen, die deine Visionen und Leidenschaften teilen: Du wirst die Gelegenheit haben, mit gleichgesinnten Leuten reisen zu können, die das gleiche Programm gewählt haben, dich mit ihrer bisherigen Lebenserfahrung bereichern können und wahrscheinlich die gleichen Visionen und Ziele wie du verfolgen. Es entstehen hierbei nicht selten Freundschaften, die das ganze Leben andauern.

Erlebe das aufregendste Jahr deines Lebens: Bei dem Bildungsurlaub handelt es sich um eine außerordentliche Gelegenheit, die dir viel Genugtuung durch neue und verschiedenste Erfahrungen bieten wird. Das wird sicherlich ein wichtiger Meilenstein in deinem Leben!

5) Was solltest du auf eine solche Reise mitnehmen?

Angemessene Kleidung: Vergiss High heels und Modeaccessoires und packe bequeme Kleidung für deine Reise ein. Erkundige dich vorab, welches Wetter dich in deiner Zielregion erwarten wird und packe dann passend.

Krankenversicherung: Versichere dich, dass du über eine Krankenversicherung verfügst, die jegliche medizinischen Probleme, die während deiner Reise auftreten contén, beinhaltet.

Habe Bargeld bei dir: Auch wenn das Programm, das du gebucht hast, alle “Standardausgaben” enthält, ist es immer ratsam etwas Bargeld bei sich zu haben, das für ungeplante oder unvorhergesehene Ausgaben genutzt werden kann.

Denke an eventuell nötige Medikamente: Solltest du aus gesundheitlichen Gründen auf irgendwelche Medikamente angewiesen sein, solltest du sicherstellen diese für die Dauer deiner Reise im Voraus zu kaufen. Denke daran, auch wenn du unter keiner chronischen Krankheit leidest, einige Vitamine und Grundmedikamente (z.B. gegen Kopfschmerzen, Durchfall, Magenschmerzen…) einzupacken.

Statte dich mit Landkarten und wichtigen Hinweisen aus: Vergiss nicht Karten der Städte und Dörfer, die du bereisen wirst, sowie wichtige Adressen und Telefonnummern der Orte, an denen du unterkommen oder der Organisationen, bei denen du arbeiten wirst, bei dir zu tragen!

Enter your email address:

Become a Partner!
CONTACT:

 Contact us/Hours:
 Mon. to Fri. from 10am to 6pm

  ARG : +54 11 5199 5458



  info@cwargentina.com



 CONTACT FORM



       
  Connecting Worlds Argentina
 Bookmark and Share

(C) 2018 Todos los derechos reservados/ (C) 2018 All rights reserved Rechtlicher Verweis | Datenschutzrichtlinie | Geschäftsbedingungen | Links | Kontakt | Design :